Professionelle Aktenvernichtung
nach DIN 66399

Für zuverlässige Aktenvernichtung in Berlin und Brandenburg
ist Haberling die erste Wahl.

Wird in Ihrem Unternehmen mit vertraulichen und personenbezogenen Daten gearbeitet? Laut Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dürfen diese keinesfalls im Papierkorb entsorgt werden. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Bereich der Aktenvernichtung im Raum Berlin und Brandenburg, können wir Ihnen dabei helfen, die notwendigen Prozesse in ihrem Unternehmen effizient zu organisieren. Wir unterstützen Sie bei der Sammlung und sicheren, datenschutzkonformen Vernichtung von Papierakten und elektronischen Datenträgern.

Sensible Materialien sollten Sie in verschließbaren Sicherheitsbehältern sammeln, um sie vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Diese bieten wir in verschiedenen Größen, auch für ganze Aktenordner, an. Die eigentliche Aktenvernichtung führen wir dann in unserer sicheren, hochmodernen & behördlich genehmigten Aktenvernichtungsanlage durch.

Gern stehen wir auch Ihnen mit Rat und vor allem tatkräftig bei der zuverlässigen Vernichtung sensibler Daten zur Seite. Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung.

Jetzt Aktenvernichtung online bestellen!

 

  • Preiswert
  • Nachhaltig
  • Selbstanlieferung

  • Komfortabel
  • Regelmäßig
     

ZUM SHOP

Wir sind DIN-zertifiziert, damit Ihre Daten sicher sind

Wir bieten Qualität, auf die Sie sich verlassen können – und das sogar nachweislich! Für die normgerechte Vernichtung von Akten und Datenträgern unter Berücksichtigung von Sicherheitsstufen und Schutzklassen nach DIN SPEC 66399 haben wir uns zertifizieren lassen. Wir gewährleisten also eine professionelle, zertifizierte Aktenvernichtung. Ebenso verfügen wir über eine Prüfungsbescheinigung nach DIN EN ISO 9001 : 2015

Ihre Daten können zu keinem Zeitpunkt von unbefugten eingesehen werden. Vor Ort bei Ihnen im Unternehmen wird dies durch unsere verschließbaren Sicherheitsbehälter sichergestellt. Diese werden von unseren langjährigen Mitarbeitern mit Spezialfahrzeugen abgeholt und direkt in den Sicherheitsbereich auf unserem Betriebsgelände in Berlin Charlottenburg gebracht. Erst im kameraüberwachten und durch Zutritts- und Zugriffskontrollen geschützten Bereich werden die Sicherheitsbehälter für die Einleitung der Aktenvernichtung geöffnet.

haberling teaser aktenvernichtung transportband

Das Material gelangt dann direkt in unsere hochmoderne Vernichtungsanlage, wo sie gemäß den strengen Richtlinien der DIN 66399 bis zur Schutzklasse 3 geschreddert werden. Das so unwiderruflich vernichtete Material wird verwirbelt, zu Papierballen gepresst und anschließend ausgewählter papierverarbeitender Industrie zur Verfügung gestellt.

Nach Abschluss des Prozesses, der Ihren Akten jeglichen Informationsgehalt entzieht, erhalten Sie ein Zertifikat, dass Ihnen die datenschutzkonforme Vernichtung und Entsorgung bestätigt.

Professionell für Sie in der Aktenvernichtung aktiv

+  Entsorgungsfachbetrieb
+  Prüfzeugnis nach DIN 66399
+  Vernichtung bis Schutzklasse 3 und Sicherheitsstufe P-5 unter Einhaltung der DSGVO
+  QM DIN EN ISO 9001 : 2015
+  Ihr Nachweis: Erhalt eines Vernichtungszertifikats

 


Unsere Leistungen rund um die Aktenvernichtung

Haberling bietet Ihnen jeglichen Service rund um das Thema Aktenvernichtung in Berlin und Brandenburg. Wir stellen zugriffsgeschützte Sicherheitsbehälter bereit, erledigen die Abholung und den Transport, übernehmen die Aktenvernichtung und Entsorgung dem Datenschutz entsprechend. 

Dabei richten wir uns ganz nach Ihren Bedürfnissen. Sie können die Abholung in einem festgelegten Rhythmus oder per Abruf durchführen lassen. Sprechen Sie uns gern persönlich an, damit wir Sie beraten können:


Persönliche Beratung zur          

         Aktenvernichtung anfordern

haberling teaser aktenvernichtung metallbehaelter

Sicher vor unbefugtem Zugriff

Für die zertifizierte Akten- und Datenträgervernichtung nach DIN 66399 setzen wir hochwertige Aluminium-Sicherheitsbehälter ein, die je nach Verwendungszweck in unterschiedlichen Größen zur Verfügung stehen. 

Alle sind mit einem Einwurfschlitz im Deckel und einem Sicherheitsschloss ausgestattet. Sie haben die Wahl zwischen den Schließsystemen der K-Serie (Schlüsselschließung) und der I-Serie (integriertes Zahlenkombinationsschloss). Bei Bedarf können Sie auch einen Sicherheitsbehälter der M-Serie mit integriertem Schredderkopf nutzen.

Gern beraten wir Sie zur Wahl des für Ihre Ansprüche passenden Behälters.

haberling teaser aktenvernichtung 3metallbehaelter

 

Behälter Volumen Anwendungsbeispiel / Fassungsvermögen
SB-70 70 l Ca. 10 Aktenordner
SB-240 240 l Ca. 30 Aktenordner
SB-350 350 l Ca. 50 Aktenordner
SB-500 500 l Ca. 70 Aktenordner
C-10 10 cbm Ca. 1.200 Aktenordner
C-38 38 cbm Ca. 4.000 Aktenordner

 


Was ist in der DIN 66399 Aktenvernichtung geregelt?

Die Deutsche Norm 66399 definiert und regelt die Akten- und Datenträgervernichtung sowie die Entsorgung.
Je nach Informationsgehalt eines Datenträgers, wird diesem eine bestimmte Schutzklasse zugewiesen. Trägermaterialien werden klassifiziert und Sicherheitsstufen festgelegt, die für die Art der Vernichtung der Akten bzw. Datenträger anzuwenden sind.

Es gibt drei Schutzklassen, nach denen Datenträger klassifiziert sind:

Schutzklasse 1: normaler Schutzbedarf (z.B. Unternehmenskorrespondenz)

Schutzklasse 2: hoher Schutzbedarf (z.B. Personalakten)

Schutzklasse 3: sehr hoher Schutzbedarf (z.B. Geheimdienstakten)

Zudem gibt es sieben Sicherheitsstufen. Die die Anforderungen an den Grad der Zerkleinerung bei der Aktenvernichtung regeln. Sie geben also vor, ob „einfaches“ Schreddern reicht oder ob ein Datenträger zu "Staub" zermahlen werden muss. In der Regel reicht die Sicherheitsstufe 3 aus. Ab Sicherheitsstufe 4 geht es um außerordentlich brisante Daten, zum Beispiel bei der Aktenvernichtung für Geheimdienste.


Trägermaterialien nach DIN 66399

 

Kürzel Definition Anwendungsbeispiel
P Informationen sind in Originalgröße dargestellt z.B. Papierakten & sonstige Druckerzeugnisse
F Informationen sind in verkleinerter Form dargestellt z.B. Mikofilme oder Filmbänder
O Informationen sind auf optischen Datenträger gespeichert z.B. DVD, CD
T Informationen sind auf magnetischen Datenträger gespeichert z.B.Disketten, Magnetbänder
H Informationen sind auf Festplatten mit magnetischen Datenträger gespeichert z.B. klassische Festplatten
E Informationen sind auf elektronischen Datenträger gespeichert z.B. SSD-Festplatten, Chipkarte, Flash-Speicher

 


Gesetzliche Aufbewahrungsfrist

Im Handelsgesetzbuch (§ 257 HGB) und in der Abgabenordnung (§ 147 AO) ist geregelt, wie lange kaufmännische Dokumente aufbewahrt werden müssen, ab wann also eine Aktenvernichtung erfolgen kann. Die Aufbewahrungsfristen können sich auf 6 oder 10 Jahre belaufen, je nach Art des Dokuments. Um weitere Informationen zu erhalten, können Sie sich hier unser Dokument herunterladen:

Haberling-Gesetzliche-Aufbewahrungsfristen-2021.pdf


Auch bei der Aktenvernichtung haben wir stets unsere Umwelt im Blick


+ Durch den Einsatz einer Solaranlage sparen wir ca. 13 Tonnen CO2 im Jahr ein.
   Dies entspricht ca. 40 gepflanzten Bäumen.

+ Damals in der Pferdekutsche, heute per Elektromobilität für Sie unterwegs.

+ Vernichtetes Material wird, gemäß Kreislaufwitschaftsgesetzt, dem Recycling zugeführt.

Wir sind Ihr verlässlicher Ansprechpartner für Aktenvernichtung Berlin, Aktenvernichtung Potsdam, Aktenvernichtung Cottbus und Aktenvernichtung in ganz Brandenburg. Fragen Sie uns, ob wir auch in Ihrer Region für Sie aktiv sind.

Aktenvernichtung für Berlin & Brandenburg anfragen


"Top Aktenvernichtung!"

Patrick

"Sehr gute Umzugsfirma. Und zuverlässig bei Aktenvernichtung"

Bewertung von Google

"Guten Tag sehr geehrter Herr Kindermann,
wenn ich mich nicht  täusche habe ich auch mit Frau Kindermann gesprochen. Großes Lob. Ich bedanke mich sehr herzlich bei Ihnen und bei Ihrem Mitarbeiter gestern. Er war toll, hilfsbereit, freundlich und zuversichtlich. Egal ob ich früher für die Firma oder jetzt für mich und auch für meine Freundinnen. Wir alle haben Sie im besten Sinne des Wortes als wirklich ausgezeichnete Dienstleister erlebt. Ich muss Ihnen das schreiben, weil ich es sonst nicht als Allgemeingut erlebe.
Vielen vielen Dank bis zum nächsten Mal, sehr herzlich"

Martina Nadolni


FAQ – Häufig gestellte Fragen

Sehr sicher! Ihre Akten werden in Sicherheitsbehältern und mit Spezialfahrzeugen direkt in die Sicherheitsbereiche unseres Betriebsgeländes in Berlin-Charlottenburg transportiert. Dieser Bereich ist kameraüberwacht und außerdem durch Zutritts- und Zugriffskontrollen geschützt. Ihre Akten gelangen dann direkt in die hochmoderne Vernichtungsanlage, in welcher sie, gemäß der Richtlinien der DIN 66399 bis hin zur Schutzklasse 3, geschreddert werden. Das vernichtete Material wird verwirbelt, zu Papierballen verpresst und anschließend der papierverarbeitenden Industrie zur Verfügung gestellt. Nach Abschluss des Vernichtungpsrozesses erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen die datenschutzkonforme Entsorgung Ihrer Akten bestätigt.

Die kosten einer Aktenvernichtung hängen von unterschiedlichen Faktoren, wie z.B. Umfang, Distanz usw. ab. Wir beraten Sie gern zu den verschiedene Möglichkeiten.

Ja, durch die Verwendung von Sicherheitsbehältern und Spezialfahrzeugen können wir Ihnen höchste Sicherheit gewährleisten. Direkt nach Ankunft im Sicherheitsbereich unseres Betriebsgeländes werden die Akten nach strengen Richtlinien der DIN 66399 bis hin zur Schutzklasse 3 geschreddert. Alle beschäftigten Mitarbeiter sind der Verschwiegenheitpflicht verpflichtet.

Ja, die fachgerechte Vernichtung von anderen Datenträgern ( wie z.B. Disketten, CD/DVD, Sicherungsbänder, Festplatten etc.) erfolgen über die physikalische Zerstörung. Wir setzten hierfür Hochleistungsschredder ein, die Datenträger bis zur Schutzklasse 3 der DIN 66399 vernichten. Das vernichtete Material führen wir der stofflichen oder der thermischen Verwertung zu. So wird die Umwelt nachhaltig geschont. Natürlich erhalten Sie auch im Anschluss ein Zertifikat, das Ihnen die datenschutzkonforme Entsorgung Ihrer Datenträger bestätigt.

Wir bieten unseren Kunden verschließbare Sicherheitsbehälter in unterschiedlichen Größen an, die Sie für die Sammlung Ihrer vertraulichen Akten nutzen können. Darüber hinaus sind unsere Fahrzeuge GPS-überwacht, um maximale Sicherheit zu garantieren, während die Daten zu unserer Vernichtungsanlage transportiert werden.

Die Aufbewahrungsfristen können sich auf 6 bis 10 Jahre belaufen, je nach Art des Dokuments. Um weitere Informationen zu erhalten, können Sie sich hier unser Dokument herunterladen.

Haberling-Gesetzliche-Aufbewahrungsfristen-2021.pdf

Anfrageformular Icon Nachricht senden Rückrufservice Icon Nachricht senden
haberling ansprechpartner team aktenvernichtung
Ihr Kontakt
HABERLING TEAM

Akten- und Datenträgervernichtung

In Kooperation mit

Kooperation Mammut